Reykjavik Dining – Wie teuer ist es in Islands Hauptstadt, eine Kleinigkeit zu essen? #Verhältnismäßigkeit #Preise #Gerede

17.08.22 #Währungsfragen #Verhältnismäßigkeit #Preise #TTT #Tulipstagram
17.08.22 #Währungsfragen #Verhältnismäßigkeit #Preise #TTT #Tulipstagram

Wo wollen wir leben? Island? Oder in Deutschland? Wo können wir uns das Leben leisten? Ein kurzgebratener Preisvergleich. Richtig: Sehr einfach strukturiert. – Im Nachhinein kam hier noch der Tipp von Christoph herein: Versuche unbedingt mal Buffin (engl. für Papageientaucher). Zu spät. Im Nachhinein: Gott sei Dank. Den kleinen Kerl will ich nicht essen.

Was wir häufig hören: Island ein sehr schönes Land, man muss bei Reisen allerdings hohe Selbstverpflegungsquoten einplanen. Es ist dort sehr teuer, essen zu gehen. Diesem Thema will ich mich nach 10 Tagen Island nähern. Vielleicht in einer Art Zusammenfassung, dann später. Für den Moment greife ich mir das Restaurant FJALLKONAN, Hafnarstraed 1-3 heraus. Auf dem Verzehrbon (Foto, oben) wird abgerechnet.

  • Hamburger mit Lammfleisch für umgerechnet 26,33 €
  • vegetarischer Burger für umgerechnet 26,33 €
  • zwei Cappucino (einer mit Milch, einer mit Soja) zu je 5,33 €

Wasser wird in Island stets kostenlos mit Gläsern hinzu gereicht. Es ist Islands Produkt Nr. 1: Felsquellwasserklar, kalt, hervorragend im Geschmack. – Fürs Merken: Wer auf Island ein Gewerbe betreibt, darf als Gewerbetreibender nicht über die Konkurrenz reden, also ob es diesem Konkurrenten gut geht oder jener zu wenig Umsatz macht und deswegen seine Qualität nicht stimmt. Dies ist bei Strafe untersagt. Sagte uns eine Unternehmerin.

Fazit: Wir reden nicht über MacDoof. Wir reden über richtige, handgemachte Burger in Essqualität. Handgemachte Burger dürften in Deutschland bis zu 16,- € pro Stück kosten und hier 10,- € mehr, das ist nur ein Bauchgefühl von mir, keine wissenschaftliche Studie.  Cappucino setze ich mit 4,20 € in D an. Die deutsche Rechnung beträgt auf diese Art und Weise  40,40 € zu 62,80 € – das sind rechnerisch 55% Unterschied. Alles nur Bauchgefühl von mir und nicht wissenschaftlich richtig. Muss man wissen. Also wollen. Bzw. können.

Weiterführend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.